FRIEDA EHLERS

FRIEDA EHLERS

Die Barkasse FRIEDA EHLERS wurde 1926 in der Werft von Bartram in Hamburg-Neuhof gebaut. 2007 ging sie als Geschenk von Günter Ehlers an Hafenkultur e.V. – Freunde des Hamburger Hafenmuseums, wo die Restaurierung begann, um sie wieder der Öffentlichkeit, im Rahmen von Aktivitäten des Hafenmuseums präsentieren zu können. Es folgten Arbeiten am Schiffsrumpf sowie die Erneuerung der Elektroinstallation, Instandsetzungsarbeiten an der Kajüte, Schiffskörper Holzverkleidungen, Beschichtungsarbeiten und Motor durch die FRIEDA EHLERS -Crew. Seit einigen Jahren werden zu besonderen Anlässen Besucher des Hafenmuseums durch den Hansahafen geschippert und auch an Oldtimer Regatten nimmt die FRIEDA EHLERS wieder teil. Alle notwendigen Kosten der Instandsetzungsarbeiten, Werftaufenthalte und Betrieb werden über Beiträge und Spenden von Hafenkultur e.V. getragen.

Foto © Hafemuseum Hamburg, Karin Hasse

SAATSEE

SAATSEE