MATHILDA

MATHILDA

Sie ist nicht nur eine Attraktion für die zahlreichen Besucher des Hamburger Hafens, sondern macht auch auf den Seitenarmen der Elbe eine gute Figur. Die seit dem Jahr 2006 zum Bestand des Museumshafen Oevelgönne e.V. gehörende Dampfpinasse ist ein handwerklich rundum gelungenes Kleinod, das Technik und Ästhetik miteinander verbindet. MATHILDA vereint elegantes Holzdesign mit einem Relikt aus den Zeiten der technischen Entwicklung, in denen der Dampfantrieb im Schiffsbau unverzichtbar war.

Foto © Christoph Beyer

ANNA

ANNA

AGNES

AGNES