Claus D.

Claus D.

Claus D. ist ein 1913 gebauter Dampfschlepper. Er wurde zum Schleppen von antriebslosen Ladungsbehältern und in der Kiesfahrt eingesetzt und zog Elbkähne. Ausserdem war er als Schutenschlepper im Hamburger Hafen, auf der Unterelbe und bis in die Kieler Förde zeitweise noch bis 1983 im Einsatz und galt damit als letztes aktives Dampfschiff im Hamburger Hafen. 1984 wurde Claus D. dem Museumshafen Oevelgönne e.V. übergeben, wo er seitdem von einer ehrenamtlichen Mannschaft mit viel Engagement betreut und gepflegt wird. Claus D. ist seither regelmäßig zwischen Mai und Oktober im Hamburger Hafen und auf der Elbe unterwegs und bietet interessierten Menschen die Möglichkeit über 100 Jahre alte Technik in Aktion, und den Hamburger Hafen aus einer anderen Perspektive zu erleben. Am 24. August 2013 wurde das Schiff unter Denkmalschutz gestellt.

Tickets für die Mitfahrt an Bord von CLAUS D. bei der Parade der Traditionsschiffe gibt es unter www.elbe-und-meer.de

Foto © Christian Knittlmayer

PRÄSIDENT FREIHERR VON MALTZAHN

PRÄSIDENT FREIHERR VON MALTZAHN

FEUERWEHR IV

FEUERWEHR IV