FIETE

FIETE gehört zu den offenen, mit Pinne gesteuerten „Fastmokern“ des Hamburger Hafens. 1960 gebaut, diente er zunächst der Firma Hellm und später viele Jahre den Festmachern Lütgens & Reimers dazu, die schweren Leinen der ankommenden Seeschiffe auf Duckdalben oder den Kai auszubringen, um sie dort zu belegen. FIETE bewährt sich auch heute im Museumshafen Oevelgönne in seinen ursprünglichen Funktionen, beim Schleppen und Verholen von Museumsschiffen.

FIETE auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=j2P_2juRMCI

Foto © Schmidtke

 

STEK UT

STEK UT

MOEWE

MOEWE