PRÄSIDENT SCHAEFER

PRÄSIDENT SCHAEFER

Als Ersatz für während des Ersten Weltkrieges erlittene Verluste wurde die Zolldampfbarkasse PRÄSIDENT SCHAEFER 1924 in Auftrag gegeben und an verschiedenen Zollämtern im Hamburger Hafen zunächst zur Abfertigung eingesetzt. 1959 erfolgte ein Umbau von Dampf- auf Dieselbetrieb und Veränderung der Decksaufbauten – so versah PRÄSIDENT SCHAEFER fast 60 Jahre mit Kontrollfahrten seinen Dienst im Hamburger Hafen. Zuletzt diente das Boot der Zollreparaturwerkstatt als Schlepper und Fahrzeug zur Beförderung von Dienstpost und Trinkwasser – 1995 konnte es durch einen Verkauf der Kulturbehörde Hamburg an einen Privateigner gerettet werden und wird fortan der Nachwelt als Zeugnis für historische Schifffahrt und Technologie im Museumshafen Oevelgönne erhalten.

Heute sieht man das Schiff häufig im Hamburger Hafen und der Elbe, wo es neben der Vermittlung von Traditionsschiffahrt auch zu Ausflügen genutzt wird.

Tickets für die Mitfahrt bei der Parade der Traditionsschiffe gibt es unter www.hafenduft.de

Mehr Infos: www.facebook.com/PrasidentSchaefer

Foto © Till F. Braun

ELBE 27

ELBE 27

STETTIN

STETTIN