ELBE 1

Wasserschutz-Barkasse (BJ 1965)

Das seegehende Unterelbestreifenboot WASSERSCHUTZPOLIZEI 1 (WS 1) wurde 1965 bei der Menzer-Werft in Hamburg-Bergedorf gebaut. Mit einer 9-köpfigen Besatzung leistete es für die Hamburger Wasserschutzpolizei schnelle Hilfe bei allen polizeilichen Aufgaben. Das Einsatzgebiet erstreckte sich vom Hamburger Hafen bis in die Deutsche Bucht. Im Oktober 1996 wurde das Schiff außer Dienst gestellt. Seitdem wird es vom „Verein ehemaliger WS-Barkassen e.V.“ ehrenamtlich betreut. Unter dem ehemaligen Polizei-Funkrufnamen ELBE 1 führt der Verein mit dem Schiff Museumsstreifenfahrten durch.

Mehr Informationen unter www.ws-barkassen.de

Foto © Verein für ehemalige WS-Barkassen e.V.

KAISER WILHELM

KAISER WILHELM